Sweet Candy Table Fakten Check Teil1 Hintergründe

Foto @Marlen Mieth via Elements Deli Dresden

In meiner Serie Fakten Check Sweet Candy Table Nr. 1 starten wir mit dem Thema „Hintergründe für den Sweet Table“. Auf den 1. Blick erscheint der nämlich vielleicht erst mal nebensächlich. Wenn nur schönes und leckeres auf der Candy Bar steht, ist es doch nicht so schlimm, wenn der Hintergrund nicht so der Knaller ist…!?

Doch ist es, ein schöner (bzw. schön dekorierter Hintergrund) ist für den Gesamteindruck eines Sweet Candy Table elementar wichtig, bzw. ein blöder Hintergrund ist ein echter Killer für eine tolle Optik.

Hochzeitstorte Hintergrund

Foto @Die Hochzeitsfotografen

Hochzeitstorte von suess-und-salzig

Das gehört immer zu den größten Herausforderungen beim Aufbau, einen Hintergrund, der nicht optimal ist (hässliche Wand, Heizung, Fenster…) so (umzu-) gestalten, dass er zum Konzept passt.

Gerne greife ich dabei auf Tasselgirlanden, Wimpelketten oder Faltrosetten zurück. Ist ein Hochzeitsdekorateuer im Boot kann’s gerne auch schon mal aufwendiger sein z.B. mit alten Spiegelfenstern oder einem Vorhang aus Bändern.

Genial finde ich auch bemalte Calkboardwände, Lichtervorhänge, oder hängende Blumenvorhänge, natürlich kann man nicht wahllos in einer Location Nägel in die Wand hauen und das Anbringen eines Backdrops funktioniert deswegen nicht immer und überall.

candy-table-hayingen

Foto @pour toi

sweet_candy_table_stuttgart_rosa_gold.jpg

Foto @Weddingpilots

sweet-candy-table-rosen-suess-und-salzig

Foto @Die Hochzeitsfotografen, Blumen-Backdrop @Die Kathe

Ich habe euch hier mal eine Sammlung aus meinen Sweet Table Konzepten zusammen gestellt.

Ganz spannend finde ich auch den Vergleich, wie sich das Gesamtbild ändert durch den Hintergrund. Einer meiner liebsten Plätze zum Aufbau eines Sweet Table ist dieser wunderschöne alte Eichentisch auf der Maisenburg. Viele Hochzeit habe ich dort schon versüßt und damit es für jedes Brautpaar aufs neue spannend und besonders wird, schaue ich, dass ich den Hintergrund immer anders dekoriere. Natürlich ist dieser gigantische Spiegel einfach der Knaller, einziger Nachteil, es ist schwierig den Tisch zu fotografieren, ohne selber im Bild zu sein:-). Zum Glück gibt es ja dafür die Profis.

Winterhochzeit-maisenburg_sweet_candy_table

Foto @Elmar Feuerbacher

sweet candy table vintage suess-und-salzig.heike krohz

Sweet Table Konzept

Foto @Daniela Reske

sweet-candy-table-heike-krohz-jute

Ich hoffe dieser Artikel konnte euch ein wenig inspirieren, für mich persönlich ist so ein Candy Table einfach ein Highlight bei einer Hochzeit, und ich habe soviel Freude daran ständig neue Ideen umzusetzen.

Der nächste Teil meiner Serie wird sich dann mit dem Thema befassen „Wie erstelle ich eine leckere und abwechslungsreiche Bestückung für einen Sweet Table“. Denn nein, ein Sweet Table besteht nicht nur aus drei Sorten rosa Bonbons, 10 Cupcakes und 15 Cake-Pops, zumindestens nicht dass, was ich darunter verstehe:-)

 

Bis dahin süße Grüße

Heike

Schreibe einen Kommentar