Wieviel Kuchen isst ein Hochzeitsgast? Sweet Candy Table Fakten Check Teil 3

Sweet Candy Table

Sweet Candy Table Fakten Check Teil 3. Wieviel Kuchen isst ein Hochzeitsgast? Oder anders gesagt, spart bitte nicht an der falschen Stelle…

Liebe Brautpaare, ich möchten diesen Text mal mit einer Frage beginnen…

Wenn ihr 80 Gäste  zu eurem Hochzeitsfest einladet, und ihr diese mit einem Menü bewirtet, dann bestellt ihr dieses Menü doch für 80 Personen, richtig?

Wenn ihr 80 Gäste zu eurem Hochzeitsfest einladet und ihr möchtet diese mit einem Vorspeisenbuffet verwöhnen, dann bestellt ihr dieses Vorspeisenbuffet doch für 80 Personen , richtig?

Wenn ihr 80 Gäste zu eurem Hochzeitsfest einladet und ihr möchtet diese mit einem Sweet Table Buffet verwöhnen, dann bestellt ihr dieses Sweet Table Buffet doch für 80 Personen 60 Personen?!

hochzeitstorte sweet table

Ich verstehe, dass jedes Hochzeitsbudget einmal am Ende ist und natürlich sucht dann jedes Brautpaar Möglichkeiten und Wege bzw. Punkte an denen es sich sparen lässt.

Auch das Argument wie:

  • wir möchten nicht, dass die Gäste zu vollgefuttert sind
  • es gibt auch noch etwas salziges dazu
  • unsere Gäste sind nicht solche Kuchenesser ;-) (mein Lieblingsargument…wenn ihr wüsstet:-))
  • wir möchten am Ende nichts wegwerfen müssen

Habe ich alle schön gehört. Jetzt muss ich euch leider mal erklären was passiert, wenn für eine deutlich geringere Gästezahl ein Buffet geordert wird, als tatsächlich geladene Gäste vor Ort sind (übrigens eure Hochzeitsdienstleister wie z.B. Fotograf oder DJ sind zwar keine Gäste, aber auch Menschen, die irgendwann etwas Essen und Trinken möchten/müssen:-)

Das Buffet wird schneller leergefuttert sein, als ihr kucken könnt und die Gäste, die sich am Anfang erst ganz zaghaft oder noch gar nicht bedient haben, werden plötzlich vor leeren Etageren und Platten stehen…

Ich kann jetzt nur für meine eigenen Sweet Candy Table Konzept sprechen, diese sind so kalkuliert, dass pro Person immer ein Stück Hochzeitstorte, 3 Stücke Gebäck/Törtchen & Co (das können sein z.B. Macarons, Cake-Pops, Petit Four, Crumble, Zimtschnecken,….) sowie ein Portion farblich passender Drops oder Bonbons, plus eine Reserve X enthalten ist. Das ist wirklich üppig berechnet. Da Gäste einen großen Apetitt entwicken, wenn sie merken, dass etwas nicht nur hübsch und bunt ausschaut, sondern auch richtig lecker schmeckt, ist es also keine Seltenheit, dass sich jemand direkt mal 2-3 Stückchen auf seinen Teller legt und auch bei der 2. Runde sich süßen Nachschub besorgt.

Klar gibt es vielleicht auch einen Gast, der schon mit einem einzigsten Macaron zufrieden ist, dafür ist auch immer jemand dabei, der sich vorgenommen hat die ganze Auswahl bestehend aus 10 verschiedenen Sweets und Gebäcken zu probieren:-)

Bei einem „klassischen “ Kuchenbuffet lautet die Regel für die Berechnung übrigens 2 Stücke Kuchen/Torte pro Person, plus eine Reserve X. Und ich schwöre euch:-), wann immer etwas wirklich geschmacklich überzeugt, sei es die Auswahl vom Sweet Candy Table, eine Hochzeitstorte oder Tante Käthes bester Käsekuchen, werden aus Kuchenverweigerern plötzlich Kuchenesser, ehrlich!!!

Alle meine Erfahrungswerte beziehen sich auf den Nachmittag. Warum ich diese klassische Kaffee-& Kuchenzeit für den eindeutig besten Zeitpunkt für die Eröffnung des Sweet Tables und den Anschnitt der Hochzeitstorte halten, erläutere ich euch hier. Am Abend kann man erfahrungsgemäß die Kuchenmenge, je nach der Üppigkeit der vorangegangenen Speisen, reduzieren. Aber auch hier gilt, was wirklich lecker ist wird IMMER gerne gegessen.

Sweet Candy Table

Es ist für euch als Gastgeber, bestimmt mehr als unangenehm, wenn ihr während der Hochzeit merkt, upps, gar nicht alle Gäste haben genügend  abbekommen bzw. einige nur noch vor einem leergefutteten Sweet Candy Table Buffet standen…

Und für mich ist das auch eine sehr unbefriedigende Situation, denn am Ende wirkt es so, also ob ich zu wenig geliefert hätte und fällt auf mein Business zurück.

Also, darum würde ich euch ganz herzlich bitten, ob euch nicht ein anderer Punkt einfällt wo ihr bei eurer Hochzeit sparen könnt:-) als beim Sweet Table einfach die Gästezahl zu kürzen…

Süße Grüße

Heike

Fotos @Nicole Pausin Fotografie

@ Die Hochzeitsfotografen

Schreibe einen Kommentar