Backlinse trifft… Conny und Johanna vom I LIKE superior design studio aus Stuttgart

I LIKE !- I like, Backlinse trifft….Conny Bucher und Johanna Rudat aus Stuttgart

conny_bucher_johanna_rudat_i_like_stuttgart

Vielleicht kennt ihr sie ja schon, meine neu gestaltete Homepage ? Heute möchte ich euch die zwei kreativen Köpfe vom I Like superior design studio vorstellen, die dafür gesorgt haben, das mein neues virtuelles zu Hause genauso geworden ist, wie ich es mir vorgestellt und auch gewünscht habe. Ich erzähle euch ja nichts neues, wenn ich betone, wie extrem wichtig eine sehr gute Internetpräsenz in der heutigen Zeit ist…

i-like-superiordesignstudio-projekt_suess_und_salzig_homepage

Durch eine Empfehlung bin ich auf die beiden Designerinnen aus Stuttgart aufmerksam geworden.

Schon beim allerersten Telefonat hatte ich das Gefühl, da versteht jemand was ich mir vorstelle. Mir ist es superwichtig, dass eine Zusammenarbeit von Zuverlässigkeit und Professionalität geprägt ist. Bei Conny und Johanna hatte ich von Anfang an genau diesen Eindruck. Die Entscheidung für I Like kam zu 100 % aus dem Bauch raus, ich wusste einfach das passt und ich habe mich nicht darin getäuscht, sondern meine Erwartungen wurden noch übertroffen!

Sehr interessant war es  den Kreativprozess bei der Entstehung des neuen Logos und dem Look der Seite mit zu verfolgen. Auch die Tücken der Technik beim Programmieren einer so komplexen Seite wie der meinen sind nicht ohne. Etliche Tage und Stunden Arbeit eines ganzen Teams stecken in so einem neu gestalteten Internetauftritt. Somit ist so eine hochprofessionell gestaltete Seite sicher eine Investition, dessen sollte man sich bewusst sein, aber wie bei allem, echte Qualität hat ihren gerechtfertigten Preis. Und das Ergebnis spricht für sich!

Moodboard_I_like_suess_und_salzig_stuttgart_design

entwicklung_logo_suess_und_salzig_ilike

Gerne möchte ich nun Johanna und Conny zu Wort kommen lassen. Mit beiden habe ich folgendes kleine Interview geführt. Sicher nicht nur für alle Selbstständigen interessant, die in nächster Zeit Bedarf an einer neuen Homepage, einem Flyer oder Co haben, sondern von I LIKE gibt es auch für Brautpaare ein vielfältiges Angebot rund um Hochzeitsdesign ,Hochzeitspapeterie und eigener Hochzeitshomepage!

1. Hinter I Like superior design studio steckt geballtes Know-how und Frauenpower, liebe Conny und liebe Johanna wo habt ihr euch kennengelernt und war es schon immer euer Traum selbstständig zu sein?

Conny: Johanna und ich haben uns in einer Stuttgarter Agentur kennengelernt. Ich habe dort zunächst als Freelancer gearbeitet, Johanna war damals dort angestellt. Wir haben schnell festgestellt, dass wir ein gutes Team sind und uns der Sinn nach etwas Eigenem steht.
Als hätte es nicht anders sein sollen, hatten wir schon bald die Gelegenheit an einem größeren Projekt zusammen selbstständig zu arbeiten. Zunächst von zuhause, kurz darauf aber schon von unserem ersten Mini-Studio im kreativen Stuttgarter Heusteigviertel aus. Nach knapp 3 Jahren bekamen wir durch einen tollen Zufall die Möglichkeit uns räumlich zu vergrößern und zogen in ein wunderschönes Altbau-Büro zwei Straßen oberhalb des bisherigen Studios. Unser »erster Aufstieg« sozusagen ;-)

Johanna: Ab diesem Zeitpunkt konnten wir auch unser Team und Netzwerk weiter aufstocken und gemeinsam spannende Projekte auf die Beine stellen. Ich denke an dieser Stelle kann man auf jeden Fall sagen, dass die Selbstständigkeit der absolut richtige Weg war und immer noch ist. Andernfalls wären wir uns vielleicht ja auch nie begegnet! Deshalb ein definitives: WE LIKE!

ilike-superiordesignstudio-studio02[1]

2. In unserer Zusammenarbeit hat mich besonders der Kreativprozess beeindruckt und die sehr gut gestaltete Präsentation euer Vorschläge. Das 1. Look und Feel meiner neuen Homepage war wirklich ein spannendes Erlebnis, ich hatte fast Herzklopfen wie bei einem 1. Date ;-) so gespannt war ich auf eure Vorschläge. Wie ist eure Vorgehensweise, arbeitet ihr immer gemeinsam an einem Projekt oder hat jeder von euch beiden ein Spezialgebiet?

Johanna: Dankeschön! Es freut uns immer sehr, wenn wir unsere Kunden mit unserer Arbeit begeistern – das ist im Grunde unsere Motivation! Wir versuchen für jeden Kunden und das jeweilige Projekt immer eine passende Lösung zu finden. Natürlich mit unserem ganzen Herzblut und Verstand. Der Kunde soll sich aber auch in unseren Designs wiederfinden. Deshalb ist uns der persönliche Kontakt sehr wichtig. Es ist ja auch immer eine Zusammenarbeit und gemeinsame Entwicklung.
In der ersten Phase analysieren wir zunächst den Kunden, die jeweilige Branche, Zielgruppe, etc.
Die Recherche & Analyse ist wichtig, um überhaupt ein Gespür dafür zu bekommen. Es sind ja schließlich immer sehr unterschiedliche Aufgaben mit immer anderen Herausforderungen.
Im zweiten Schritt beginnt eigentlich schon die kreative Phase. Das passiert ganz automatisch. Wobei das ehrlich gesagt fast schon beim ersten Briefinggespräch passiert. So ist das wahrscheinlich bei kreativen & visuellen Menschen. Plötzlich nimmt man wieder ganz andere Dinge in seiner Umgebung wahr – das ist dann wohl die selektive Wahrnehmung. Eigentlich sollte man dann immer einen Stift zu Hand haben. Auch neben dem Bett kann das manchmal nützlich sein :-)
Ist erst einmal die Idee geboren, erstellen wir unterschiedliche Moodboards: zur Bildsprache, Typografie, Farbigkeit, grafischen Stilmitteln und -elementen und nähern uns so dem ersten Entwurf. Im Grunde fügen wir nach und nach die Puzzleteile zusammen. Erst wenn wir voll und ganz damit zufrieden sind, präsentieren wir das erste Look & Feel dem Kunden. Und glaub uns, auch für uns ist das immer wieder spannend!

Conny: Johanna und ich arbeiten sehr eng zusammen. Die ersten Ideen und der erste Look wird oftmals von uns beiden gemeinsam entwickelt. Oder einer beschäftigt sich zunächst alleine intensiv damit, holt sich dabei aber immer wieder Feedback vom andern ein. So wird die Arbeit reflektiert und gewinnt mehr und mehr an Qualität.
Im Grunde ergänzen wir uns durch unseren ständigen Austausch, decken aber auch beide die von uns angebotenen Bereiche gleichermaßen ab. Der eine kann den anderen in stressigen Phasen deshalb auch immer gut unterstützen.

I-like_stuttgart_macarons_suess_und_salzig

3. Eurer Leistungsumfang ist vielfältig, dieser reicht von Logoentwicklungen im Bereich Coporate Design über Editorial Design bis hin zur Gestaltung digitaler Medien. Gibt es ein besonders Steckenpferd von I Like, oder mögt ihr alle Arbeiten gleich gerne?

Johanna: Wir arbeiten multimedial – analog & digital. Quasi für bleibende Eindrücke von Print bis Online. Wir decken damit folgende Bereiche ab:

Corporate Design [Erscheinungsbild]
Logo, Geschäftsausstattung, Flyer, Verpackung,…

Editorial Design [Magazingestaltung]
Magazine, Imageboschüren, Veranstaltungshefte,…

Webseiten & Apps [digitale Medien]

Surrounding [Grafik im Raum]
Leitsysteme, Wandgrafiken, Schaufenster,…

Illustration [als Stilmittel]
Stilmittel in Form von Handzeichnungen, Infografiken, Kollagen,
metaphorisch, abstrakte Bildsprache,…

Conny: Im Grunde aber geht es immer um Branding und darum die Kernbotschaft oder Kompetenz eines Unternehmens visuell sichtbar zu machen.

Wir sind vielseitig interessiert und sind froh darüber, dass sich unsere Projekte nicht nur auf einen Bereich beschränken. Das stellt uns immer wieder vor neue Herausforderungen und macht unseren Alltag spannender.

Unser Steckenpferd ist vielmehr das was uns ausmacht:
I LIKE steht für kreatives & zeitgeistiges Design. Unverwechselbare Kompositionen sind dabei das Herz unserer Studio-Bildsprache. Wir arbeiten detailverliebt ohne dabei das große Ganze aus den Augen zu verlieren. Unser Ziel ist es, Kreativität mit Handwerk und Technologie zu verbinden, um Raum für außergewöhnliche Gestaltungslösungen zu schaffen.¬¬
Lieblingsdesign sozusagen ;-)

Johanna: Oder…

»goddamn
good
graphic
goodies.«

Conny: Ha ha, klar! I LIKE . makes popular

lgo_i_lile-Suess_und_salzig_stuttgart

Liebe Conny und liebe Johanna, vielen Dank für diesen spannenden Einblick in eure Arbeit. Unsere Wege kreuzen sich bestimmt bald wieder, besonders toll fände ich mal ein gemeinsames Brautpaar, aber auch für das Branding von suess-und-salzig möchte ich auch in Zukunft nicht auf eure grandiosen Ideen verzichten.

In diesem Sinne

süße Grüße

Heike

 

 

 

Schreibe einen Kommentar