Was es heißt innovativ zu sein, Sweet Candy Table im Geode-Look

geode trend sweet tableGeodeStyle_MelanieMetz

Bevor ich überhaupt mit diesem Text richtig beginne, möchte ich eines klarstellen, ich bzw. (fast) die komplette Hochzeitsindustrie lässt sich ganz stark von Trends beeinflussen, die aus Übersee kommen…

Egal ob Vintage-, Bohemien- oder Industrialstyle, Greenery oder nun der Trend der Kristall-Hochzeitstorten ist nicht bei uns in Deutschland entstanden, sondern so gut wie alles kommt von kreativen Köpfen aus Amerika, Australien, Südafrika oder Großbritannien.

geode trend sweet table cake-pops

Was wir uns, wenn überhaupt, auf die Fahne schreiben dürfen ist, dass wir Trends weiterentwickeln oder sie zu unseren eigenen machen.

Ist man also dennoch innovativ, wenn man selber gar nichts komplett neues „erfindet“?

Doch ich finde schon. Denn es geht bei allen Trends auch darum,  ein Gespür zu haben was wirklich bei den Kunden einschlägt, sehr frühzeitig zu erkennen, was könnte den Brautpaaren in Zukunft gefallen…

Nicht jede Mode kann sich wirklich durchsetzen. Es ist also eigentlich viel einfacher in ruhigem Fahrwasser dahinzugleiten und dann aufzuhüpfen, wenn man merkt etwas findet bei Brautpaaren gefallen. Sozusagen auf den Trend aufspringen, wenn dieser schon mit voller Wucht präsent ist. Das ist jetzt überhaupt nicht abwertend gemeint, sondern bleibt ja jedem Unternehmer überlassen wie er das handhaben möchte.

donuts hochzeit geode

geode trend sweet table cake-pops

donuts hochzeit geode

Ich würde mich selber zum Typ des experimentierfreudigen Ausprobierer zählen. Ab und zu lande ich einen Treffer, aber ich weiß manchmal überfordere ich meine Brautpaare auch ein bisschen mit meinen Konzepten:-).

Als ich vor einem knappen Jahr z.B. diesen Sweet Table mit Kakteen gestaltet habe, war die große Kaktuswelle noch nicht in Deutschland gelandet. Fazit Brautpaare fanden das Konzept originell, aber suchten sich dann lieber etwas in rosa-Glitzer aus:-).

Schaut euch jetzt mal im Lifestyle und Modebereich um …Kakteen wohin das Auge reicht, und auch vermehrt Torten und Gebäcke mit Kakteen findet man im deutschen Netz.

Wenn ihr euch also an neues heranwagt, dann geht ihr immer erstmal ein Risiko ein, wie z.B. keiner bestellt es, die Masse findet es zuerst doof….

Persönlich trage ich dieses Risiko, weil alles andere ist mir schlicht und einfach zu langweilig:-). Die Abwechslung und das Kreieren von neuen Dingen macht für mich den größten Reiz an meinem Job aus!

Nach dieser megalangen Einleitung schwenke ich jetzt um, zu diesem aufwendigen Sweet Candy Table Konzept im Geode-Style.

Entworfen habe ich diesen, in Zusammenarbeit mit meiner Kollegin Steffi von momentini.de, für den White Wedding Event auf der Maisenburg. Wir wollten den Brautpaaren etwas spannendes präsentieren, das sie so noch nicht schon X Mal gesehen haben.

donuts hochzeit geode papeterie

donuts hochzeit geode papeterie

Etwas, das toll zu einer Winterhochzeit passt, aber durchaus in anderen Jahreszeiten möglich ist. Emerald und Gold sind eine wunderschöne Kombi, in Verbindung mit den Kristallen und den modernen geometrischen Formen verkörpert dieses Sweet Candy Table Konzept mit der passenden Hochzeitstorte zu 100% das, was ich mir persönlich unter einem süßen Hochzeitshighlight vorstelle. Entscheidend zum perfekten Gesamtbild trägt die eigens dafür designte Papterie im Geodestyle von momentini.de bei.

Die Besucher der Maisenburgmesse haben das Konzept auch sehr interessiert und wohlwollend bestaunt. In dieser Art hat es leider noch niemand gebucht, aber was nicht ist kann ja noch werden… Hätte ich dort mit rosa Rosen und Rosegold gestanden, hätte ich sicher eine effektiver Buchungsquote gehabt;-).

Und jetzt sind wir genau bei dem Punkt, der für mich innovativ bedeutet, ersetzt es vielleicht einfach durch mutig. Mutig zu sein die Komfortzone zu verlassen, nicht auf ein bewährtes Pferd setzen, sondern auf den Außenseiter:-). Es wäre nicht der 1. Trend, der sich mit deutlicher 1-2 Jährige Verspätung auf dem deutschen Hochzeitsmarkt etabliert…

donuts hochzeit geode papeterie

donuts hochzeit geode papeterie

geode hochzeit torte kristall

geode hochzeit baiser

donuts hochzeit geode papeterie

geode hochzeit torte kristall

geode hochzeit torte kristall

geode hochzeit torte kristall

geode hochzeit torte kristall

geode hochzeit torte kristall

geode hochzeit torte kristall

geode hochzeit torte kristall

geode hochzeit torte kristall

geode hochzeit torte kristall donuts

geode hochzeit torte kristall donuts

geode hochzeit torte kristall donuts

geode hochzeit torte kristall donuts

geode hochzeit torte kristall donuts

geode hochzeit torte kristall donuts

geode hochzeit torte kristall donuts

2012 haben wir die ersten Sweet Candy Table Konzepte kreiert, Amy Atlas hat damals in den USA in diesem Bereich Maßstäbe gesetzt, und ist bis heute meine persönliche Candytable-Ikone. Heute gibt es kaum einen Cakedesigner in Deutschland, der nicht Sweet Tables, Candy Bars und Co in seinem Portfolio hat.

Innovativ zu sein, dass bedeutet auch manchmal den Weg frei zu machen… Das gilt für alle Bereiche und natürlich auch in allen Hochzeitsdienstleister-Sparten.

geode hochzeit torte kristall donuts

geode hochzeit torte kristall donuts

Süße Grüße

Heike

 

100o Dank an Melanie Metz, die es unter widrigsten Licht- und Arbeitsbedingungen (viele rumrennende Aussteller und dann noch dieser Spiegel über dem Tisch) geschafft hat, uns mit den stimmungsvollsten und schönsten Sweet Table Fotos zu beglücken. Hier zeigt sich der wahre Fotografenprofi! Melanies Arbeit könnt ihr auf meinem Blog auch in diesem und diesem Beitrag anschauen!

Location: Hofgut Maisenburg

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar