Ein Sonntagmorgen im Herbst

Foodstyling_Foodfotografie_Krohz_

Es ist Sonntagmorgen, ein grauer, regnerischer Tag und die meisten Menschen nutzen den Sonntag, um einmal so richtig auszuschlafen, andere sitzen am gemütlich gedeckten Frühstückstisch und trinken genüsslich eine Tasse Kaffee.

Foodstyling_Foodfotografie_Krohz_

Und was machen wir?

Es ist Sonntagmorgen, seit einer guten Woche ist unsere Ronja wieder zurück. 4 Monate hat sie in Südafrika ein Auslandssemester absolviert. Bevor das nächste Semester in Ravensburg ansteht, wohnt sie nun wieder für einige Wochen zu Hause.

Unser Wohnzimmer ist ein einziges Chaos, wir stecken mitten im Aufbau eines Seetings für eine freie Foodstyling-Arbeit. Der Mann ist solche Aktionen von uns schon gewöhnt und hat sich ins Büro verzogen, die Jungs sind absolute Langschläfer und bekommen nichts von dem mit, was wir hier veranstalten, später bekommen sie die Cupcakes zum Frühstück Mittagessen serviert ….

Ich habe sie vermisst, meine große Tochter und so sehr ich mich für sie gefreut habe, dass sie diese Chance nutzen konnte, bin ich nun auch dankbar, dass sie wieder gesund und munter bei uns ist.

Foodstyling_Foodfotografie_Krohz_
Foodstyling_Foodfotografie_Krohz_
Foodstyling_Foodfotografie_Krohz_
Foodstling_Krohz-
Bienenstich-Cupcakes

Manche Mütter betonen ja ständig, “ihr Verhältnis zur eigenen Tochter sei das wie zu der besten Freundin.”

Ganz ehrlich, damit kann ich gar nichts anfangen! Eine 21 jährige soll doch Freundinnen im gleichen Alter haben, ich als Mutter muss und will auch gar nicht alles von meinen Kindern wissen…

Worauf ich trotzdem sehr stolz bin, auch ohne dieses Freundinnen-Ding haben wir ein ganz wundervolles Verhältnis zusammen. Vielleicht nicht so mit den typischen Mutter-Tochter-Themen, denn wir sind beide keine Frauen, die stundenlang über Mode & Schminke quatschen oder ausgedehnte Shoppingtouren lieben, es sei denn über einen tollen Markt voller Lebensmittel und frischen Blumen :-)

Zu den Gemeinsamkeiten, die wir haben gehört z.B. das wir permanent an Fernweh leiden, wir skandinavisches Design lieben, wir gutes Essen wertschätzen und es für uns ein Stück Lebensqualität ist.

So “feiern” wir unser Wiedersehen mit einem ausgiebigen Fotoshooting!

Foodstyling_Foodfotografie_Krohz_

Das 1. Setting, kleine Bienenstich-Cupcakes mit einer Füllung aus Quittenmark und fluffiger Vanillesahne, das 2. Motiv eine fruchtige Birnen-Schlehentorte mit Quarkcreme und einem Mohnstreuselboden.

Ronja & ich räumen um, bauen auf, schieben Möbel hin und her, rennen ins Lager um noch weitere Props im eh schon chaotischen Wohnzimmer zu verteilen, überlegen welche Perspektiven und Details wir noch einfangen möchten…

Die Aufgabenteilung ist klar, ich bin zuständig für das Foodstyling und Ronja für die Foodfotografie. Wir sind ein super Team, wir lieben beide diese gemeinsamen Projekte, und ja vielleicht, vielleicht eines Tages entsteht daraus mal ein Buch , wer weiß schon was noch so kommt?!

Stunden später sichten wir gemeinsam die Bilder, wir erfreuen uns an dem was wir zusammen kreiert haben.

Was für ein schöner Tag, genau solche gemeinsame Zeit habe ich die letzten 4 Monate sehr vermisst!

Foodstyling_Foodfotografie_Krohz_
Foodstyling_Foodfotografie_Krohz_
Foodstyling_Foodfotografie_Krohz_
Birnen-Schlehentorte mit Quarkcreme und Mohnstreuselboden.
Foodstyling_Foodfotografie_Krohz_

Love is sweet!

Heike

Foodfotografie Ronja Krohz

Foodstyling Heike Krohz

UNBEZAHLTE WERBUNG DA NAMENSNENNUNG UND VERLINKUNG

Schreibe einen Kommentar