Wie Schwarzarbeit dem Handwerk schadet und sich in der Hochzeitsbranche ausbreitet!

schwarzarbeit handwerk

Machen wir uns nichts vor, Schwarzarbeit ist ein Thema das besonders im Handwerk immense Schäden anrichtet. Und auch vor der Hochzeitsbranche macht die Schwarzarbeit keinen Halt, ganz und gar nicht!

Nachruf… vor langer Zeit gab einmal ein stolzes Handwerksvolk und zwar das der Konditoren……

Was ist davon noch übrig geblieben in Deutschland, nicht mehr allzu viel?!!

Der vorläufige Höhepunkt Cakedesign via Handwerkskammer „Ist essbare Kunst (k)ein Handwerk?“ wurde heute in Lübeck erreicht. Berichte dazu hier und hier

Dort hat das Amtsgericht Lübeck nun entschieden….. (aus dem Plädoyer) Maßgebliche Entscheidung, es unterscheidet sich sehr von dem was im Handwerk gelehrt ist und geht weit über das übliche Konditorenhandwerk hinaus und handelt sich um individuelle Einzelstücke. = Freispruch im Sinne von Tortendesign darf ohne Eintragung in die Handwerksrolle der Konditoren ausgeübt werden. Presse

Auch wenn ich wahrlich NCHT allen Argumenten der „Tortendesignerinnen“ zustimmen kann, so haben sie haben jeden Fall etwas geschafft, was uns Konditoren wohl schon lang abgeht. Mit Herz, Engagement und Mumm haben sie für Ihre Sachen gekämpft, mit rosa T-Shirts, Plakaten im WWW und vor Ort.

Sylvia_SugarheART 0001

Ist Tortendesign ein Handwerk oder Kunst, Chronologie eines Dilemmas…

Worum es geht; Konditorenhandwerk gegen Tortendesign…? Ist essbare Kunst (k)ein Handwerk?

Seit Jahren brodelt es in deutschen Backöfen, seitdem sich Motivtorten zum absoluten Trend entwickelt haben, hat sich parallel dazu bei vielen „Hobbybäckerinnen“ dazu der Wunsch entwickelt sich im Bereich Tortendesign selbstständig zu machen…

Die Wege zu diesem Ziel sind unterschiedlich, es gibt keine einheitliche Regelung, und das Ganze entwickelt sich zum Chaos.

heike krohz